Monatsarchiv für Dezember 2008

Hawaii

Dienstag, den 23. Dezember 2008

   

27. Januar 2009 Dresden
Ich bin ja nun schon einige Tage wieder in Dresden und die Zeit vergeht so schnell.  Ich möchte Euch ganz herzlich einladen zu meinem Vortrag zu der Hawaii Reise am 28. Januar um 20.00 in die Galerie Gaia (Louisenstr. 72 in Dresden). Die derzeitige Ausstellung vom Hans Georg Leiendecker inder Galerie ist wunderschön und absolut einen Besuch wert. Wer es sich einrichten kann, sollte unbedingt vorbeikommen.
Eine kleine Fotoauswahl von Oahu und Big Island
….Silvester, der Sonnenuntergang am Waikiki Beach in Honolulu

…..Bunte Fische in der Hanaumabay in Honolulu

…..ein Nummernschild an einem Track Hawaii -Aloha State…..Aloha ist eine Begrüßung, wie Willkommen, Hallo

….ein Blick auf Oahu vom Flugzeug aus

…..so wurde in Honolulu gefeiert mit den Hawaiiandern, als ich angekommen bin
 Honolulu ist eine Stadt mit lauter Hochhäusern….
 ….auf dem Mauna Kea auf Big Island 
….in Waikiki am Beach auf Oahu - Sonnenschein und Regenbogen gleichzeitig


 
..fliegen ist doch immer wieder etwas wunderschönes ……

 …. Ich habe von Harry auch ab und an eine Massage bekommen, na so hab ich mir das immer vorgestellt, einfach so am Strand massieren…….
 
    
Das Schwimmen mit den Delfinen war das Eindruckvollste an der ganzen Reise und begleitet mich seitdem in meinem Herzen
 

18.Januar 2009 Honululu
So nun bin ich schon wieder auf Oahu und auf dem Weg zurueck nach Deutschland…..die letzten Tage waren so, wie ich mir Hawaii immer vorgestellt habe und ich bin total gluecklich und erfuellt, denn mein groesster Wunsch frei im Pazifik mit den Delfinen schwimmen zu koennen ist in Erfuellung gegangen. Ich war fuer 4 Tage am Hookena beach park in Sued Kona am Meer, der wohl schoenste Campingplatz auf der ganzen Insel und da kommen frueh morgens machmal die Delfine, aber nur, wenn das Meer nicht so stuermisch ist und das war nur einmal der Fall, aber ich hab allen Mut zusammengenommen da raus zu schwimmen und dann war ich da mit ganz vielen Delfinen um mich, Paerchen, 10 Delfine zusammen, sie spielen, sie springen und ich finde, sie lachen……..ich konnte sie sogar anfassen. Welch ein Geschenk. Auch so war es dort am Strand total schoen, riesengrosse Wellen , brausendes Meer und tolle Sonnenuntergaenge und tuerkesblaues klares Wasser……Ich bin Dankbar und begeistert. Am Mittwoch bin ich zurueck in Dresden…..bis dahin alles Liebe…dann gibt Fotos…hier komm ich nicht an die Computer, die sind abgeschlossen…
 
…immer wieder wilde Natur Regenwaldwanderung zum Wasserfall in Honolulu

 
Mauna Kea

7.Januar 2009 HILO - BIG ISLAND

Ich habe gerade eine wunderschoene und meine erste Hawaiianische Massage bekommen und bin wie neu geboren……Da werde ich auch noch einen Massagekurs belegen, es ist noch die Frage wann. Ansonsten bin ich schon nahezu 2x um die ganze Insel gefahren. Wir teilen uns gerade ein Auto und dass macht die Angelegeheit leichter und schoener. Heute Nacht haben wir auf einem wunderschoenen Cammingplatz am Meer gezeltet und das tut total gut. Hilo ist ja bekannt dafuer, dass es an 2 von 3 Tagen regnet….insgesamt gibts auf der Insel 13 Klimazonen und da kann es regnen und die Sonne scheint zugleich. Eine Fuelle an Eindruecken und an ueppig gruener Natur. Wasserschildgroeten hab ich schon gesehen und das mit den Delfinen bekomme ich auch noch hin. Ich weis schon, wo sie sind und an den Campingplatz gehe ich auch noch. Auf dem Mauna Kea war ich schon im Schnee bei Sonnenschein und am aktiven Vulkan auch bei dem speienden Feuer. Also eine Fuelle an den Elementen FEUER - WASSER- LUFT und ERDE…..in super Intensitaet. Als naechstes gehts in den Nationalpark zum wandern. Dazu holen wir jetzt mit unserem Waagen noch 2 spanische Freunde ab…also, nicht wundern, wenn ihr nix von mir hoert, ich bin irgendwo in der Natur verschollen und das ist gut so. Fotos gibts, wenn ich zurueck bin im Netz…..

31.12.2008

Euch allen einen guten Start ins Jahr 2009…feiert schooen und geniesst den Augenblick. Ich bin gut gelandet hier in Honolulu. Meine Unterkunft ist schoen, ich teile wie immer mein Zimmer mit anderen, dass hat den Vorteil, dass ich gleich Kontakte habe. Diesmal ist es Caroline aus Frankreich, die hier Studieren wird, wir haben eine Kueche und mann kann mal einen Tee kochen. Die Einreise in die USA ist wie schon angekuendigt mit Fingerabdruecken links und rechts und vielen bloeden Fragen, wer hat ihr Gepaeck gepackt, wann und wo wurde es gepackt und was ist alles drin, na ja alles ueberlebt. Hier auf Oahu habe ich schon eine sehr schoene Inselrundfart gemacht und heute gehts zum Schnorscheln an den Strand….vieles ist hier sehr Amerikanisch und ich wusste gar nicht, dass es so viele Shoppingcenter geben kann wie es hier gibt. Die Einheimischen sind sehr nett und es errinnert mich ein bischen an Asien. Es sind ja viele Koraner und Japaner. Die Landschaft ist schon atemberaubend schoen und das Meer tatsaechlich blaugruen. Echt eine Pracht. Ansonsten regnet es schon auch oefters, aber darauf sind wir ja eingestellt…. 

Liebe Webblog Leser,
Sicher habt ihr schon lange mal wieder auf einen Eintrag von mir gewartet…..und ich bin eine treulose Tomate und so mit dem Alltagsleben und dem ganzen Drumrum beschäftigt, daß ich es nicht geschafft habe mal was zu schreiben…..aber dafür gibt es viel Schönes zu berichten. In Dresden zu sein ist wieder wunderschön . Ich lieb mein Leben hier sehr und genieße das Dresdner Neustadtdasein. Seit Oktober hab ich auch wieder eine schnuggliche Wohnung und fühl mich wohl hier. Nun ja, aber die Sonne scheint zu wenig und es treibt mich wieder in die weite Welt. Diesmal, mein langersehntes Ziel- aus Kostengründen immer vor mir her geschoben - HAWAII. Es geht schon am 27. Dezember 2008 los und am 21.Januar 2009 bin ich wieder zurück. Hawaii ist mit Sicherheit einer der größten Kraftorte der Erde.

Dann ist am 23. Januar 20.00 die Ausstellungseröffnung von Hans Georg Leiendecker, zu der ich Euch alle sehr gerne in die Galerie einladen möchte….

Ich werde von Frankfurt nach Honululu fliegen und dann, na schauen wir mal. Meine letzte Reise hat mir ja gezeigt, daß es ganz gut ist, wenn ich mich von meiner Intuituon führen lasse. Von daher ist der Reiseplan nur im Herzen klar, im Äußeren noch nicht so recht. Das ist für mich auch immer wieder eine Herausforderung. Es scheint mir aber, als würde es anders für mich nicht funktionieren und würde an dem eigentlichen Sinn vorbei gehen. 

Wie auch immer. Ich werde vielleicht von unterwegs nicht so viel schreiben, wie bei meiner letzten Reise. Im Nachgang schreibe ich dann aber ausführlich. Versprochen.
Und ich möchte Euch alle schon einladen für den 28. Januar 2009 um 20.00 in der Galerie. Da wird es den eresten Reisevortrag geben. Denn Fotos werde ich mit Sicherheit wieder viele mitbringen….. und Erlebnisse und neue Erfahrungen - ganz gewiss.

Aber jetzt euch allen gesegnete Weihnachten - und das meine ich wirlich so - von der geistigen Welt gesegnet soll Weihnachten für Dich sein! Bis bald