Siquijor

    

Ich bin gerade run um gluecklich und zufrieden. Das Meer, die Fische, die Sonne, meine suesse Huette …….was brauche ich mehr? Wenn ich dann in mein Korallen und Fischparadies schwimme, dann ja gleich fuer ne Stunde oder laenger. Meine Nachbarn sind aus Frankreich und sind auch echt nett. Hab ich euch schon erzaehlt, die Phillipinos sind sehr freundlich und man kann ihnen sehr gut vertrauen. Ich bin ja immer erst mal vorsichtig.

Noch mal was zum Ankommen hier auf der Insel. Ich wusste nicht, dass ich auf der riessiegen Faehre der einzige Tourist sein wuerde. Dementsprechend war ich die Henne im Korb und ich wurde zum Essen eingeladen. Na ja, schweiereig wieder mal als Vegetarier, wo die hier alle Fisch und Huehnchen essen…… und caraoke singen war dann auch noch angesagt….Auf jeden Fall bin ich dann Mitternacht hier angekommen und hab mich zu meinem Resort fahren lassen, wo schon alles schlief. Gluecklich ist, wer einen Schlafsack und eine Isomatte hat. Mein Dreisickedriver war etwas besorgt, aber nun gut. Er kam am naechsten Morgen noch mal nach mir schauen. So viel zu den Menschen hier.

Kommentarfunktion ist deaktiviert