Hong Kong - eine Stadt voller Lebendigkeit

   Ich fuehle mich wohl hier in Hong Kong, was ich gar nicht so erwartet haette. Antje ist heute nun mit einem Tag Verspaetung gluecklich angekommen. Es ist wunderschoen nicht mehr alleine sein. Es gibt einiges zu organisieren fuer die Weiterreise.Ich habe mir heute einige buddhistische Tempel und eine Gartenanlage angesehen. Es ist viellciht nicht wirklich etwas besonderes, aber mir gefaellt die Chinesiche traditionelle Architektur ja generell sehr und so erfreue ich mich an der Gartengestaltung und Architektur.

Kommentarfunktion ist deaktiviert