Tihar Festival in Nepal

            

Hier wird nun seit gestern das Tihar Fest gefeiert und es ist von der Wichtigkeit her fuer die Hindus etwa wie unser Weihnachtfest. Es dauert 5 Tage und alles hat seine Rituale.  Unter anderem wird Lakschmi als Goettin des Reichtums und des Gluecks verehrt. Am Abend werden Kerzen auf den Strassen angezuendet und Lichterketten aufgehaeng. Dann werden die Haeuser mit den orangen Bluetenketten geschmueckt und bunte Faenchen auf den Strassen aufgehaengt. Die Kinder gehen Abends von Haustuer zu Haustuer und singen ein Staendchen ( siehe Foto), dann war heute ein Musikumzug mit Trommeln, Floeten und Harmonium. Fuer die Verkoestigung wurde heute morgen eine Zige bei uns im Hof geschlachtet und ein Ritual fuer Lakschmi  mit Geld und Fruechten zellebriert. Auf jeden Fall sind alle auf den Beinen und es ist viel Lebensfreude und Leichtigkeit in der Luft.
Ich male trotzdem fleissig an meinem Kalachakra Mandala und es wird immer schoener. Bald, bald ist es fertig. Morgen beginne ich mit Gold zu malen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert