Karmapa Teachings

     

Das sind ein paar Fotos von den Vortraegen vom Karmapa. Ich bin sehr begeistert aus viellerlei hinsicht.

Erstens ist ein ganz toller Platz und alles laeuft sehr professionell. Es ist sehr sauber und ich fuehle mich wohl.

Zweitens. Der Karmapa spricht mir sehr aus dem Herzen, es ist leicht zu verstehen, gut uerbersetzt und fuer jedermann nutzbar. Er ist ein sehr bescheidener Mensch, der auch gar nicht will, dass mann zu ihm aufschaut. Er sagt auch ganz simpel, das ist meine Meinung, und es kann sein, dass ich mich irre. Oder auch so was, wie wenn Du nur eine Kleinigkeit besser tust, ein bischen gluecklicher bist als vorher, dann ist das schon gut und es hat sich gelohnt, dass Du da warst.

Drittens: Karmapa unterstuetzt ganz gute soziale Projekte, wie ein Reis giving Project hier in Bodhgaya oder eine neue Wasserfilteranlage, die hier oeffentlich zum Wasserabfuellen fuer jedermann zugaenig ist. Oder es gibt halt den Tee aus Tonschalen anstatt aus Plaste oder Papbaechern, wie beim Dalai Lama….Das sind nur Kleinigkeiten. Doch die Kleinigkeiten machen einen Unterschied. Das ist es auch, was er sagt. Wenn Du nichts grosses tun kannst, dann tue etwas kleines. Das ist gut so. Bevor Du gar nichts tust. Alles in einem koennte mann das sogra auch Persoenlichkeitsentwicklung nennen, was er da lehrt. Natuerlich nicht nur, aber auch. Ich erzaehle spaeter noch mal mehr. Ich muss jetzt los zum letzten Teil.

Kommentarfunktion ist deaktiviert