Griechenland Oktober 2017 auf Amorgos in Aigiali

                               

Ich bin nun schon fast 10 Tage hier und genieße die herrliche Sonne, den Strand, die Berge und die Meeresluft. Es ist ein Ort zum sich wohl fühlen. Ohne Frage und ich fühle mich wohl zwischen den weißen Häusern mit den blauen Fenstern und Fensterläden, den über alles freundlichen Griechen und diesem kleinen idylischen Örtchen, wo inzwischen nur noch 4-5 Läden und 3-4 Restaurants geöffnet haben, die nach und nach alle mehr und mehr schließen, denn es ist Nebensaison.

Wir haben in Athen leider unsere Fähre verpasst und sind erst einen Tag später angekommen, dafür hat und Yanis unser Vermieter, vom Hafen in Katapola mit dem Auto abgeholt. Wir haben eine echt schöne Ferienwohnung mit zwei Balkonen, eine zum Meer und eine mit dem Blick in die Berge und gleich 8 Minuten vom Strand entfernt. Neben dem täglichen Baden im Meer faste ich  und ich schreibe an meinem 2 Buch.

Kommentarfunktion ist deaktiviert